Für die zweite Runde der Exzellenzinitiative haben sich 65 Universitäten mit 227 Antragsskizzen beworben, darunter 107 Skizzen für Exzellenzcluster, 98 für Graduiertenschulen und 22 für universitäre Zukunftskonzepte. Die Hochschulen konkurrieren um rund 2,7 Mrd. Euro Fördermittel.

DFG und Wissenschaftsrat entscheiden bis März 2011 über die Bewerbungen, die in die Endrunde gelangen. Bis 01. September 2011 sind dann die endgültigen Anträge einzureichen. Die Entscheidung fällt bis Mitte 2012. Die zweite Runde der Exzellenzinitiative beginnt dann im November 2012.