Christoph Rasche/Andrea Braun v. Reinersdorff/Victor Tiberius (2016): Expertenorganisationen

 

Inhalt

Expertenorganisationen erbringen in der Regel hochspezielle Dienstleistungen, die eine besondere Ausbildung, viel Erfahrung und große Kreativität erfordern. Entsprechend unterliegen ihre Organisation, ihre Geschäftsmodelle und ihr Management besonderen Regeln.

 

Inhaltsverzeichnis

I. Wissensökonomie
1. Experten
2. Erscheinungsformen, Geschäftsmodelle und Strategien
3. Aufstieg und Legitimation von Expertenorganisationen
4. Steuerung und Beteiligungen

III. Relationale Expertenorganisationen
1. Chrakterisierung
2. Komplexitätsmangement

III. High Performance Organizations
1. Highly Reliable Organizations
2. Highly Creative Organizations
3. High Performance Organizations 4.0

 

Nachweis

Rasche, C./Braun v. Reinersdorff, A./Tiberius, V. (2016): Expertenorganisationen, in: Das Wirtschaftsstudium (WISU), Nr. 2/2016, S. 182-189.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen