Welche neuen oder anders gewichteten Kompetenzen werden Führungskräfte im Jahr 2030 benötigen und wie gut werden diese voraussichtlich erfüllt werden? Diesen beiden Fragen wurde im Rahmen einer zweistufigen Delphi-Studie nachgegangen. Dabei wurden insgesamt 20 Führungskompetenzen von Personalexperten bewertet. Die erwarteten Kompetenzanforderungen und die Kompetenzausprägungen wurden in eine Rangfolge gebracht, um die drängendsten Personalentwicklungsbedarfe aufzudecken.

 

Nachweis:

Wolf, Josephin/Tiberius, Victor (2018): Personalentwicklung für Führungskräfte: Eine Delphi-Studie, in: Heike Surrey/Victor Tiberius (Hrsg.): Die Zukunft des Personalmanagements. Herausforderungen, Lösungsansätze und Gestaltungsoptionen, Zürich (vdf Hochschulverlag an der ETH Zürich), S. 147-156.