Kling/Tiberius (2014): Die Zukunft der Teleradiologie

Die Telemedizin im Allgemeinen und die Teleradiologie im Besonderen sind mögliche Antworten auf die Herausforderungen von ärztlichem Fachkräftemangel, demographischem Wandel und der ländlichen Kehrseite weiter zunehmender Urbanisierung. Telemedizinische Dienstleistungen ermöglichen durch ihre Ortsunabhängigkeit eine flächendeckende Versorgungssicherheit und erlauben eine zentrale Konzentration von Fachexpertise an einer Stelle, wodurch Personal- und Transportkosten eingespart werden und die Gesundheitsetats entlastet werden können.

Kritiker sehen eine Gefahr im möglichen Offshoring dieser Leistungen in Niedriglohnländer und befürchten diagnostische Qualitätseinbußen; sie sehen ohne persönlichen Kontakt keine Grundlage für ein gutes Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient. Einer vollen Entfaltung des teleradiologischen Potenzials steht eine Reihe von juristischen und sozialen Hemmnissen gegenüber. So handhaben die einzelnen Bundesländer die Ausgestaltung der Teleradiologie gemäß Röntgenverordnung noch unterschiedlich und der Einsatz zur verbindlichen Erstbefundung ist eingeschränkt; in den Leistungskatalogen der Krankenversicherer sind noch keine eigenen Ziffern für teleradiologische Dienstleistungen eingeräumt; auch stellt der Datenschutz die Telemedizin noch vor Herausforderungen.

Ziel der an der Universität Potsdam durchgeführten Studie war es, aufgrund von Expertenmeinungen ein wahrscheinliches Zukunftsszenario zu entwickeln, das beschreibt, wie die Situation der Teleradiologie in Deutschland in 15 Jahren ausgestaltet sein wird. Zur Entwicklung dieses Szenarios wurde eine Delphistudie durchgeführt.

Nachweis: Nico Kling/Victor Tiberius (2014): Die Zukunft der Teleradiologie – Eine Delphistudie, in: KU Gesundheitsmanagement, 83. Jg., Nr. 11, S. 49-52.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen