Die Universität Potsdam kommt auf dem Beliebtheitsranking für Forschungsaufenthalte bei ausländischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf Platz neun. Aktuell gibt es in Deutschland 424 Hochschulen, darunter 107 Universitäten, 6 Pädagogische Hochschulen, 16 Theologische Hochschulen, 52 Kunsthochschulen, 213 Fachhochschulen und 30 Verwaltungsfachhochschulen (Statistisches Bundesamt für Wintersemester 2019/2020).

Das neue Hochschulranking der Alexander-von-Humboldt-Stiftung wertet aus, wie viele von der Humboldt-Stiftung geförderte ausländische Forschende in den letzten fünf Jahren an welcher Hochschule waren.

So sehen die ersten zehn Plätze aus:

  1. FU Berlin
  2. HU Berlin
  3. LMU München
  4. TU Berlin
  5. TU München
  6. Universität Göttingen
  7. Jacobs University Bremen
  8. Universität Bonn
  9. Universität Potsdam
  10. Universität Konstanz

„Neben den großen Universitäten in den Metropolen sind auch viele kleinere Einrichtungen international sichtbar und attraktiv“, erklärte Stiftungspräsident Professor Hans-Christian Pape. „Diese verteilte Exzellenz ist eine wirkliche Stärke der deutschen Wissenschaft.“

Quellen: AvH-Stiftung; DHV Newsletter 11/2020; DeStatis: Hochschulen nach Hochschularten.