Keine Forschungsbeschränkungen auf Seasteads?

Viele Forscher beklagen die zahlreichen Beschränkungen, denen sie unterliegen. Nicht alles, was sie gern tun würden, ist erlaubt – zumindest auf dem Festland. Wie sieht es auf dem Meer – außerhalb der Nationalgesetzgebung aus? Angenommen, alles wäre erlaubt – sollten wir auch alles tun? Oder sollten wir uns jenseits juristischer Grenzen selbst ethische Grenzen setzen?

Mehr dazu: David B. Resnik: Seasteads: Research Ethics and Oversight Issues.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen