TU Braunschweig

 

Nach dem BWL-Forschungsranking 2008 belegte die TU Braunschweig bundesweit im Fachgebiet Organisation, Personal und Strategie den fünften Platz der Lehrstühle mit der höchsten Forschungsproduktivität. Die Messung der Forschungsproduktivität erfolgte anhand der Anzahl der Veröffentlichungen von BWL-Lehrstühlen in Deutschland, Österreich und der Schweiz in wissenschaftlichen Fachzeitschriften.

In der Fachrichtung Management (Organisation, Personal und Strategie) gehört die TU Braunschweig, an der ich promoviert wurde, zu den Top-10 im deutschsprachigen Raum. Genauer gesagt landete der Lehrstuhl auf Platz 5. Die ersten fünf Plätze lauten:

  • Würzburg
  • Bonn
  • Paderborn
  • Köln
  • Braunschweig

Über alle BWL-Fachgebiete hinweg sind die ersten zehn Plätze wie folgt vergeben worden:

  • Bonn
  • Mannheim
  • WHU Vallendar
  • Köln
  • Saarbrücken
  • Konstanz
  • München
  • Ilmenau
  • Braunschweig
  • Frankfurt am Main

Das Ranking ist veröffentlicht unter: Fabel, O./Hein, M./Hofmeister, R. (2008): Research Productivity in Business Economics: An Investigation of Austrian, German and Swiss Universities, in: German Economic Review, 9. Jg, Nr. 4, S. 506-531.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen