Victor Tiberius (2004): Interimsmanager als Eliteführungskräfte

Inhalt

Es wird Interimsmanagement erläutert und der Interimsmanager anhand seiner Fähigkeiten, Charaktereigenschaften und Umfeldeigenschaften sowie in Bezug auf psychische Chancen und Risiken dargestellt. Dabei werden Parallelen zum Konzept der Eliteführungskraft aufgezeigt. Abgeschlossen wird die Darstellung durch die Anwendung des Menschenbildes des self-organizing man auf den Interimsmanager.

Abstract

Conceptual basics of interim management are outlined. Interim managers are described in terms of personality attributes, contextual relations, behavioral opportunities, and psychological risks. Interim management is compared with top level leadership applying the concept of „self-organizing (wo)man” to identify parallels and corresponding features.

Nachweis

Victor Tiberius (2004): Interimsmanager als Eliteführungskräfte, in: Wirtschaftspsychologie, 6. Jg., Nr. 3, S. 23-29.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen