In dem Beitrag wird die Sustainability Balanced Scorecard als holistisches Management- und Controllingtool portraitiert, mit dem neben ökonomischen auch ökologische und soziale Unternehmensziele operationalisiert, gesteuert und kontrolliert werden können. Die vier bis fünf Dimensionen des Instruments werden konkretisiert. Als Schwerpunkt werden mögliche Implementierungsrisiken aufgezeigt und Lösungsmöglichkeiten angesprochen.

Nachweis: Victor Tiberius (2014): Die Sustainability Balanced Scorecard als Instrument der nachhaltigen Unternehmensführung, in: WiSt, 43. Jg., Nr. 6, S. 333-335.